Im Jahre 2007 haben sich die Heimatvereine der Stadt Monschau zu einem Projekt zusammengeschlossen, um die ursprünglichen Dialektarten der Dörfer zu erhalten.

Hierzu wurde in jedem Ort ein Interview mit einem bestimmten Thema durchgeführt.

So sprachen für Mützenich zum Thema: Landwirtschaft

  • Bernhard Weishaupt und Erich Roder

in Kalterherberg zum Thema: Wald

  • Gretchen Gombert und Berthold Thoma

in Höfen zum Thema: Feiern und Fest

  • Heinrich Müller

in Rohren zum Thema: Krieg und Evakuierung

  • Ehepaar Warbel

in Monschau zum Thema: Fremdenverkehr

  • Pejo Weiss

in Imgenbroich zum Thema: Tägliche Arbeit

  • Rudi Neuss, Günter Jansen und Frau Melchior u.a.

in Konzen zum Thema: Kirche und Glaube

  • Ernst Roder und Hedwig Huppertz

Die einzelnen DVDs sind beim Heimatverein zu erwerben: Siehe Verkaufsladen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimatverein Konzen