Termine

8. Juli 2017, ca. 14.15 Uhr, Abfahrt Dorfplatz Konzen, Exkurs  nach Dreistegen

Besuch der  ehemaligen Scheiblerschen Tuchfabrik in Monschau-Dreistegen am Samstag, 08.07.2017 und Besichtigung /Führung durch die jetzige Dreistegen GmbH, Herrn Dr. Kayser

 

„Die Bohrlöcher für die Sprengköpfe waren bereits gebohrt…“ so beginnt die Berichtsreihe des Landschaftsverbandes Rheinland zum unter Denkmalschutz stehenden Gebäudeteiles Dreistegen.

 

Errichtet um 1778 wurde durch die spätere Fa. Scheibler  die Anlage stets fortentwickelt und modernisiert. Um 1899/1900 war sie mit  236 Beschäftigten größter Betrieb in Monschau. Die Kombination aus  der Rur abgezweigter Wasserkraft, Dampfmaschine mit Kesselhaus und Turbinenkammern zum Antrieb der Transmissionsräder und  Elektrifizierung bot um die damalige Zeit eine der modernsten Textilfabriken der Region auf. Auch verschiedene Menschen aus Konzen fanden hier Arbeit und Lohn.

In den Zeiten nach 1960 wurde die Produktion eingestellt. Jahrelanger Leerstand, missglückte Übernahmeversuche und fehlende Bauunterhaltung führten Anfang 2000 zu mehreren Teilsperrungen der B 258 im Bereich des „Hochhauses“, welches schließlich aufgrund befürchteter Baufälligkeit teilweise abgetragen und schließlich gänzlich abgerissen werden sollte. Dacheinstürze, herausbrechendes Gestein etc. führten neben den eben genannten Gefahren zu einem schlechten Erscheinungsbild beim Einfahren in die Stadt.

Daher der eingangs erwähnte Satz, der durch den Kauf von Dr. Kayser und seine Wideraufbauleistungen nicht vollzogen wurde. Er hat heute einen hochmodernen Betrieb der Oberflächenbehandlung vielfältiger Art in dem alten Gemäuer geschaffen, der Dank und Anerkennung verdient. Dr. Kayser wird sein Werk unseren Interessierten selbst vorzeigen und zu allen Fragen zur Verfügung stehen.

 

Im Anschluß daran wollen wir gemeinsam in die „Höfener Mühle“ zu Michael und Anna Theißen einkehren.

 

(Theo Steinröx)

12. November 2017 Film- und Diaabend

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimatverein Konzen