Das Buch ist vergriffen
Schwerpunkt sind Chroniken vom Monschauer Land: u.a. Reichenstein, Monschau, Maria Wald, 1125 Jahre Konzen 150 Seiten, Viele Fotos und Karten 17,50€ + 4,00 € Versand Nur noch zwei Exemplare im Zeitungskiosk Viktor in Imgenbroich

Schwerpunkt sind Chroniken vom Monschauer Land: u.a. Römerzeit, Franzosenzeit, Reichenstein, Monschau, Maria Wald und

Schulchroniken

Broschüre: 125 Jahre Musikverein in Konzen 3,00 €

 

 

Die Chronik beleuchtet als Schwerpunkt die Bedeutung von einem Verein im Dorfgeschehen und insbesondere die soziale Wirkung

Heft über die alten Konzener Familiennamen 5,00 €

In dem Heft sind über 20 Fotografien von alten Häusern meistens vor dem 2. Weltkrieg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentierter aufgebarbeiteter Film 1971/72

 

 

 

 

 

 

 

Senioren von Konzen im Jahre 1976/77

10,00 €

Videofilm Historischer Umzug Konzen 1988 10,00 €

 

 

 

 

 

 

 

Anlässlich der 1100 Jahrfeier in Konzen wurde dieser Film vom historischen Umzug hergestellt.

Video: Josef Foulange führt durch Monschau 10,00 €

 

 

 

 

 

 

Josef Foulonge war Monschau. Mit viel Mutterwitz und Charme führte er die Touristen durch seine Stadt.

Video: Rohrener Platt 10,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Bruno Lauscher fragt zwei Rohrener nach ihren Erlebnissen bei der Evakuierung und dem Krieg.

Video: Peardhöffjes Bernhard erzält über die Landwirtschaft 10,00 €

 

 

 

 

 

Leider ist Bernhard schon etwas betagt, aber in seinen Erzählungen kommt das Mützenicher Platz richtig zum Ausdruck

Video: Flöte Hein erzählt vom Feiern 10,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In originalem Höfener Platz erzählt Flöte Hein , wie er seine Frau kennengelernt hat, über Simmerather Markt und Höfener Kirmes.

Video: Imgenbroich bei der täglichen Arbeit 10,00 €

 

 

 

 

Poste Rudd und Günter Jansen erzählen mit Frau Melcher und ihrer Nachbarin wie früher der arbeitsreiche Alltag bewältigt wurde.

Video:Johann Schmitz baut den Aachener Dom 10,00€

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         Schäng konnte immer gut erzählen. Während er orginalgetreu den Öcher Dom in Holz nachbaut, erzählt er viele Geschichten über sich, seine Modellbauten und die Leute in der Eifel. Er ist nie uninteressant.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimatverein Konzen